Unser Unterarm ist genauso lang wie unser Fuß

Glauben Sie nicht? Am besten prüfen Sie es gleich im Selbsttest nach: Von der Armbeuge bis zum Handgelenk gemessen entspricht der menschliche Fuß meistens der Länge des Unterarms.

Cola und Salzstangen bei Durchfall – hilft das wirklich?

Dieses Rezept gilt als Hausmittel bei Magen-Darm-Grippe. Die Idee dahinter: Flüssigkeit und Elektrolyte durch Zucker und Salze. Dabei ist das Hausmittel bei Durchfall ungeeignet: Zucker, künstliche Süßstoffe und Koffein in der Cola können die Beschwerden verstärken. Salzstangen liefern zwar Natrium, jedoch kein Kalium. Trinken Sie daher besser stilles Wasser oder Tee, als Snack eignen sich Bananen – sie stopfen und sind unter anderem kaliumreich.

Mit offenen Augen niesen: unmöglich!

Zugegeben, der praktische Nutzen wäre übersichtlich. Doch das reflexhafte Schließen der Augen beim Niesen kann nicht willkürlich unterdrückt werden – so schützt der Körper vermutlich die Augen vor Keimen aus Nase und Mund.

Kann man mit der Zunge den Ellenbogen berühren?

Wir in der Redaktion haben das sofort im Selbstversuch gecheckt. Sie auch? Tatsächlich scheitern die meisten Menschen an dieser Übung. Im Normalfall ist die Zunge zu kurz und die Armgelenke zu unflexibel dafür. Haben Sie jedoch eine außergewöhnlich lange Zunge und einen verhältnismäßig kleinen Arm, könnte es was mit dem Trick werden.

Sind Möhren gut für die Augen?

Theoretisch ja, denn Möhren enthalten Betacarotin, eine Vorstufe von Vitamin A, das für das Funktionieren der Sehfähigkeit unerlässlich ist. Solange kein vorübergehender Vitamin-A-Mangel herrscht, lassen sich mit dem Wurzelgemüse jedoch weder das Sehvermögen steigern noch eine Sehschwäche beheben. Für den besten Durchblick sorgen dann immer noch Brillen oder Kontaktlinsen. Was gut für Ihre Augen ist, lesen Sie in der Herbst-Ausgabe 2021.

WEITERE ARTIKEL

SIE WOLLEN IMMER UP TO DATE SEIN?

Dann ist der pronova BKK Newsletter interessant für Sie! Denn ob Ihr persönlicher Newsletter Sie über Gesundheit, Lifestyle, Fitness, Ernährung, Familie, attraktive Zusatzleistungen oder einfach alles informiert, entscheiden Sie selbst. Melden Sie sich gleich an!